Blasrohr Kiddy 45cm

Kategorie:
Verfügbarkeit

Vorrätig

7,95 

Blasrohr Kiddy 45cm – für die kleinsten Abenteurer!

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Verfügbarkeit

Vorrätig

SKU: MFH38373
Schlagwörter: ,

Beschreibung

Blasrohr Kiddy 45cm – für die kleinsten Abenteurer!

Das Blasrohr Kiddy 45cm ist die absolute “Beginner-Blowpipe” für die Kleinsten Abenteurer. Es ist mit 66g Gewicht wirklich sehr leicht und mit 45cm sehr kurz. So kann es gerade für die kleinen Abenteurer sehr gut kontrolliert und vor allem gehalten werden. Die schwereren und längeren Blasrohre führen bei den Kleinen oft dazu, dass diese beim Laden des Darts nach vorne kippen und der Pfeil so bereits vor dem Schuß nach unten rutscht.

Im Lieferumfang ist neben dem Blasrohr mit Mundstück und Magazin-Dartpfeilhalter auch ein Visier am Blasrohrende montiert. Das sieht zwar cool aus, bringt aber fast gar nichts. Kneift man ein Auge zu, liegt die Visierlinie vom geöffneten Auge zum Visier versetzt zur Lauflinine des Blasrohrs. Also nicht wundern, dass die Darts immer neben dem Visierpunkt landen! Wir schrauben es sonst einfach ab und schießen intuitiv mit beiden Augen auf.

  • Gewicht: 66g
  • Länge: 46cm
  • Material: Aluminium, Kunststoff
  • Rohrinnendurchmesser: 10mm
  • Lieferumfang: Blasrohr mit Mundstück und Magazinhalter, Visier, 10 Dartpfeile 10cm
  • Gewicht Dartpfeil: 1,3g


BLASROHR WIRKLICH FÜR KINDER?
Hier stehe ich auf dem ganz klaren Standpunkt, dass Du hier bei hoher Eigenmotivation des Kindes sehr gut die Themenfelder Verantwortung und Achtsamkeit entwickeln kannst. Durch den Umgang mit der kontrollierten Gefahr entwickelst Du bei Deinem Kind wichtige Kompetenzbereiche.

SICHERHEIT
-Kinder nicht unbeaufsichtigt mit dem Blasrohr spielen lassen!
Inhalationsschutz!
Im Mundstück ist eine Durchmesserverjüngung eingebaut. Diese verhindert ein versehentliches Verschlucken des Darts, falls aus Versehen nicht gepustet sondern durch das Blasrohr angesaugt wird. Also nie ohne Mundstück schießen!
-Dartpfeile beim Ziehen aus den Zielen immer an dem Metallschaft anfassen. Greifst du das Plastikende, ziehst Du dieses eventuell ab und verletzt Du Dich dann an der Nadel.

 ÜBRIGENS: Als Indoor Blasrohr haben wir Erwachsenen hier auch schon viel Spaß damit gehabt. Man erreicht ca, 23m/s also ca. 80km/h Dartpfeil-Geschwindigkeit! Das ist ganz okay für Schüsse bis 15m Entfernung.
Der 12 Jahre alte Padavan hier bei uns im Haus kommt auf 67km/h.

“Einer der großen Vorteile des Blasrohrsports ist der niedrigschwellige Zugang. Mitmachen kann eigentlich jeder. Es gibt keine Altersbeschränkung, und weil das Blasrohrschießen ein reiner Lungen- und Konzentrationssport ist, können auch Menschen mit Behinderung mitmachen. Darüber hinaus gilt der Sport sogar als gesundheitsfördernd. Durch das ebenso bewusste wie tiefe Ein- und Ausatmen vor und beim Schießen wird die Lunge trainiert. Wer regelmäßig Pfeile mittels Blasrohr abschießt, stärkt zwangsläufig seine Lunge und erweitert deren Volumen, was unter anderem eine verbesserte Kondition zur Folge hat. Die Folge ist, dass das Blasrohrschießen bei Atembeschwerden mitunter sogar als Therapie angeboten und von der Krankenkasse finanziert werden kann. Ein Blasrohrsportler kann somit nicht übers Ziel hinausschießen, gesundheitlich gesehen zumindest.” QUELLE NORDWESTDEUTSCHER SCHÜTZENBUND e.V.

Das könnte dir auch gefallen …