Häufige Fragen

Welche Personenzahl ist möglich?

Für kleine und große Gruppen

Bogenschießen von der Einzelperson bis zu größeren Gruppen kann der Bogenfreund anbieten. Generell gilt, je kleiner die Gruppe desto intensiver das Event. Es fällt mir dann leichter individuelle Anleitung, Anregungen und Beratung zu geben. Auf Betriebsfeiern mit großen Teilnehmerzahlen muß dies nicht im Vordergrund stehen. Hier zählt eher das Event. Bogenwettkämpfe lassen sich sowohl für kleine als auch große Gruppen realisieren.

Ab welchem Alter kommt Bogenschießen in Frage?

Kinderpfeile und Kinderbögen für die kleinen Bogenschützen im Angebot

Bogenschießen ist auf Kindergeburtstagen immer eine besondere Überraschung. Der Bogenfreund traut sich zu mit Bogenkindern ab einem Alter von 8 Jahren einen besonderen Nachmittag zu verbringen, bei dem den Zielen und Zielscheiben das Fürchten gelehrt wird.

Nach oben gibt es natürlich keine Altersbeschränkung. Das Zuggewicht der Bögen ist bewußt niedrig gehalten, damit weder kleine noch große Bogenfreunde mit dem Bogen kämpfen müssen und sich auf den Bogenspaß konzentrieren können.

Der Bogenfreund bei Dir – wieviel Platz brauchen wir?

Bereits mit wenig Fläche großer Bogenspaß

Das Bogenschießen kann direkt bei Dir zu Hause in Deinem Garten erfolgen. Idealerweise steht uns eine Rasenfläche zur Verfügung, die eine Länge von ca. 10m besitzt und 4-5m breit ist. Damit keine Pfeile dem Grundstück entfliehen, wird ein Pfeilfangnetz aufgespannt. Aus Sicherheitsgründen sollte sich trotzdem niemand hinter dem Netz aufhalten. Sollte der Untergrund fest sein, wird eine alternative Aufhängemöglichkeit für das Netz benötigt.

Wenn Dir zu Hause nicht die Möglichkeiten für ein Bogenevent gegeben sind, dann kannst Du Dein Event natürlich auch an anderen Orten durchführen. Der Bogenfreund hilft Dir hier gerne weiter.

Die Gegebenheiten vor Ort nutzen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.