Roughstuff Lodenbekleidung und Bogenfreund

Von der Idee zum Prototyp – die Jacke für Bogenschützen

Auf der letzten Outdoormesse besuchte der Bogenfreund (in seiner eigentlichen Funktion als Wildnissportler) die Jungs von Roughstuff Lodenbekleidung (Tobias und Mark). Die beiden bringen mit ihrer sportlich geschnittenen Lodenbekleidung gerade frischen Wind  in die Outdoorbranche.

Olli, Gregor (Bogenfreunde) und Tobias (Roughstuff) bei der Präsentation des Bogenjacken-Prototyps

Das Naturmaterial Loden besitzt nämlich eine ganze Reihe von hochfunktionellen Eigenschaften (sehr atmungsaktiv, robust, wind- und wasserabweisend, temperaturausgleichend, geruchsabweisend, unanfällig gegen Funkenflug, schmutzunempfindlich, pflegeleicht und knitterarm, geräuscharm, umweltfreundliches Naturmaterial), die sie für eine Vielzahl von aktiven Outdoor Anwendungen besonders attraktiv machen.

Roughstuff Lodenjacke Deubelskerl im Testeinsatz beim Bogenfreund

Das Bogenfreund-Team erfreut sich bereits schon länger an der Deubelskerl Lodenjacke und trägt sie gerne während der Übergangszeit auf Bogen-Parcoursbesuchen. Auf dem Messestand von Roughstuff in Friedrichshafen entstand nun die Idee, die Deubelskerljacke speziell für Bogenschützen upzugraden und die Jacke mit einem Armschutz auszustatten. Ein Prototyp mußte her. Roughstuff hat hierfür eine Jacke gespendet und Bernhard von Tipidesign wurde aquiriert (er ist selber Bogenschütze und weiß worauf es ankommt), um das Upgrade mit dem Armschutz durchzuführen und einen Prototyp anzufertigen.

Der Prototyp ist nun da und wird vom Bogenfreund-Team gerade ausgiebigst getestet. In kürze folgen dann noch weitere Verbesserungen und dann kann die Jacke in die Serien-Anfertigung gehen. Dann wird die Jacke im Sortiment von Wildnissport und beim Bogenfreund erhältlich sein. Wir halten Dich dazu auf dem Laufenden.

Dieser Beitrag wurde unter Bogenfreund Neuigkeiten, Produktvorstellung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *