TopHat Pfeilspitzen und Werkzeug zum Pfeile selber bauen

Pfeile selber bauen mit TopHat Pfeilspitzen

TopHat hat mit seinen patentiertem Pfeilspitzenkonzept die Bogenszene richtig aufgemischt und bietet eine geniale Lösung für die schnelle und akkurate Montage von Pfeilspitzen auf Holzschäften.

Der Schlüssel des Erfolgs liegt in der Kombination aus exakt gefrästen Pfeilspitzen mit parallelem Schraubgewinde und dem speziell für die Montage angefertigtem Werkzeug.

Das Sortiment umfaßt Feldspitzen, 3D Spitzen, Bullets, Blunts und Heulspitzen für Holzschäfte und Carbonschäfte.

Perfekte Präzision!

Die Vorteile

1. kein Anspitzen – durch einen speziellen Schaftformer wird das Schaftende auf den exakt richtigen Durchmesser komprimiert
2. kein Kleben – mit Hilde eines Gewindevorschneiders erreichst Du eine einfach und schnell montierte Pfeilspitze, die enorm viel aushält
3. keine krummen Spitzen – TopHat Schraubspitzen zentrieren sich beim Aufschrauben selbst!
4. längere Haltbarkeit des Schaftes – die zylindrische Ummantelung schützt den empfindlichen Bereich hinter der Spitze
5. leichtes Pfeileziehen – der Durchmesser der Pfeilspitzen ist minimal größer als der Schaft

Sortimentsbeispiele aus der Wildnissport-Bogenkammer

Einfache Montage mit dem Top Hat® Montage Tool

Die Schraubspitze aus dem TopHat® Sortiment, die unter den traditionellen Bogenschützen am meisten Beachtung verdient, ist ohne Frage die Mittelalterspitze.

Zur zeit ist sie sowohl für 5/16 und 11/32 Holzschäfte in verschiedenen Gewichtsklassen verfügbar.

Der brünierte Stahl verleiht der Pfeilspitze das gewisse Etwas. Für die einfache und exakte Montage benötigst Du das passende TopHat Werkzeug. Eine Anschaffung fürs Leben!

Preis, 0,80 EUR, zur Bogenkammer

Mehr Kontrolle und Drehmoment beim Aufschrauben von Pfeilspitzen

Das TopHat Montage Tool ist ein sehr effektives Werkzeug und eine große Hilfe bei der Montage von Schraubspitzen auf Holzschäften.

Durch den guten Griff kannst Du fein dosieren und dennoch mit viel Drehmoment kraftvoll festziehen.

Die Pfeilspitze einfach einklemmen und auf den mit dem Schaftformer vorgetaperten Holzschaft aufschrauben. Der Einsatz des TopHat Gewindevorschneiders (s.u.) empfiehlt sich bei harten Pfeilhölzern.

Preis, 19,95 EUR, zur Bogenkammer

Für alle gängigen Schaftdurchmesser

Damit die TopHat Pfeilspitzen sich überhaupt auf den Holzschaft schrauben lassen, muß vorher der Schaftformer zum Einsatz kommen. Er wird mit drei Aufnahmen (5/16, 11/32, 23/64) geliefert. Die Aufnahme auf das Bohrfutter schrauben und letzteres in eine Bohrmaschine oder Akkuschrauber mit Schnelllauf einspannen. Dann schiebst Du den Holzschaft bis zum Einschlag in den Schaftformer, der das Schaftende exakt auf den für die Spitze benötigten Durchmesser komprimiert.

Preis, 18,00 EUR, zur Bogenkammer

Erhältlich in allen 3 Pfeildurchmessern

Noch leichter lassen sich mit obigem Werkzeug die Pfeilspitzen montieren, wenn Du vorher den Gewindevorschneider einsetzt.

Zusammen mit dem Montagetool erspart Dir das vor allem bei harten Hölzern Blasen und Schwielen an den Händen.

Preis, 18,00 EUR, zur Bogenkammer

Dieser Beitrag wurde unter Produktvorstellung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *