Preis-Tipp! Schießhandschuhe für Bogenschützen

Preisgünstige Schießhandschuhe für den Bogensport

Die meisten traditionellen Bogenschützen bzw. Feldbogenschützen schießen ihren Bogen mit einem Schießhandschuh. Dieser schützt Zeige-, Mittel und Ringfinger vor dem Einschneiden der Sehne. Er gehört somit zur elementaren Ausrüstung und es gibt unzählige Varianten auf dem Bogenmarkt.

Dem Bogenfreund ist es nun schon oft vorgekommen, daß Kinder im Laufe der Zeit aus ihrem Schießhandschuh herauswachsen und eine größere Handschuhgröße benötigen. Dies ist natürlich ärgerlich für die Haushaltskasse. Normalerweise schlägt so ein Handschuh mit 15 EUR zu buche. Es wird Dich daher freuen, daß mit den Modellen Reton und TS-Black von Black Flash zwei Modelle auf dem Markt sind, die mit 9,95 EUR ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis aufweisen.

Beide Schießhandschuh-Modelle sind in verschiedenen Größen erhältlich und decken alle Alterstufen ab. Die Verarbeitung ist nicht schlechter als bei teureren Modellen. Lediglich das Leder ist etwas einfacher. Aber für Einsteiger und Kinder völlig ausreichend. Der Bogenfreund hat den Reton im Event-Einsatz und bisher keine Ausfälle zu beklagen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.