Pfeile selber bauen – das Top Hat System

Schnell und einfach feste und exakte Pfeilspitzen anbringen

Schaftformer, Gewindeschneider, Schraubspitze und Montage Tool

Selten hat mich etwas überzeugt, wie das innovative Spitzensystem von Top Hat. Mit wenigen Handgriffen und innerhalb kürzester Zeit ist es Dir möglich, Deine Holzpfeile mit Pfeilspitzen zu versehen, die nicht nur sehr fest sitzen sondern auch absolut gerade ausgerichtet sind.

Alles was Du dafür brauchst ist das richtige Werkzeug bestehend aus dem Top Hat Montage Tool, dem Top Hat Schaftformer, dem Top Hat Gewindeschneider und natürlich ein Holzschaft und eine Top Hat Pfeilspitze.

Der richtige Durchmesser für die Pfeilspitze

Du beginnst mit dem Schaftformer, dessen Bohrfutter Du in einen Akkuschrauber oder eine Bohrmaschine setzt. Die Maschine auf Touren gebracht und den Holzschaft eingeführt. Das Ende Deines Holzschaftes erhält nun genau den richtigen Durchmesser zur späteren Befestigung der Pfeilspitze.

Als nächstes nimmst Du den Gewindeschneider und Montage Tool zur Hand und drehst den Gewindeschneider bis zum Anschlag (Vorsicht, nicht überdrehen!) auf den Holzschaft. Das ganze wieder abgedreht und schon erhältst Du einen „Schraubschaft“.

Das Gewinde mit dem Gewindeschneider auf die Schaftspitze schneiden

Nun drehst Du mit dem Montage Tool die Schraubspitze auf den Schaft. Du spürst wie die Spitze sich sanft auf das Gewinde setzt und sich fest Anziehen läßt. Kurz vor Ende quietscht es ein wenig. Nun vorsichtig die Spitze bis zum Anschlag festschrauben.

Schraubspitze auf den Holzschaft drehen

Abschließend noch ein prüfender Blick entlang des Pfeils auf die Spitze: sitzt fest, wackelt nicht und hat auch keine Luft. Das ganze dauert nicht länger als 1 Minute pro Pfeil. Kein Kleben, kein Erhitzen der Spitze, einfach und unkompliziert! Genial!

Werkzeug und Pfeilspitzen von TopHat holst Du Dir in der Bogenkammer von Wildnissport.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.